datenschutz kurse

Datenschutz wird immer ein aktuelles Thema sein.

Ilka Bremer
Datenschutz Schulung in Köln

EU-Datenschutzbeauftragter nach DSGVO inkl. Prüfung

4 Tage Kompakt-Intensiv-Training

  • Kursbeschreibung

    Schulung im modernen Computerschulungsraum mit persönlicher Trainerbetreuung.
    1. Tag: Juristische Grundlagen

    Einführung
    Timeline
    einschlägige Gesetze (EU & national)
    Regelungsziele
    Compliance
    Aufbau/Gliederung der DSGVO
    Begrifflichkeiten
    Grundprinzipien
    Rechte von Betroffenen
    Pflichten verantwortlicher Stellen
    Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
    Datenschutz-Folgenabschätzung
    Dokumentationspflichten
    Informations-Sicherheits-Management-System (ISMS)
    Der Datenschutzbeauftragte
    Auftragsdatenverarbeitung (Cloud Computing etc.)
    technischorganisatorische Maßnahmen
    Verstöße & Sanktionen

    2. Tag: IT-Grundlagen

    Verschlüsselung (E-Mail, Website)
    Passworte/ Passwortrichtlinie
    USB-Sicherheit
    Netzwerk-Hardware
    Netzwerk-Software
    WLAN
    Viren, Würmer, Trojaner
    Social Hacking
    Cloud Computing
    Dokumentation
    Backup / BackupStrategie
    Datenvernichtung
    Informations-Sicherheits-Management-System (ISMS)
    Technischorganisatorische Maßnahmen

    3. Tag: Workshop
    Durchführung von Übungen in Kleingruppen mit dem Ziel, am Ende des Tages einen Leitfaden erarbeitet zu haben, mit dem konkret im Betrieb der Teilnehmer dann die Umstellung/ Vorbereitung auf die DSGVO erfolgen kann.

    4. Tag: Prüfung zum EU-Datenschutzbeauftragten

    Prüfungsdauer: 
    75 Minuten

    Prüfungsfragen:
    Es werden 36 Mulitple Choice Fragen gestellt sowie ein ca. 5-minütiges Prüfungs-/ Expertengespräch durchgeführt.

    Bestehen der Prüfung:
    Die Prüfung ist bestanden, wenn mindestens 22 Fragen richtig beantwortet wurden.

    Hilfsmittel:
    Es sind keine Hilfsmittel zugelassen.

    Zertifikat:
    Sie erhalten ein persönliches Zertifikat. 

    Im Jahr 2018 wird die neue EU-Datenschutzgrundverordnung rechtlich bindend und eine Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) tritt in Kraft. Unsere Schulung "EU-Datenschutzbeauftragter (DSGVO) inklusive Prüfung" stellt die juristischen Grundlagen der DSGVO vor und vermittelt grundlegendes IT-Wissen für den Datenschutzbeauftragten. Bestandteil des Seminars ist neben der Wissensvermittlung und einem ausführlichen Workshop die Prüfung zum EU-Datenschutzbeauftragten. Die komplette Schulung erstreckt sich über insgesamt vier Tage. Der vierte Tag des Seminars ist für die Prüfung der Teilnehmer vorgesehen.

    Am ersten Tag erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die juristischen Grundlagen der 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir befassen uns einführend mit den Inhalten und der Timeline der Verordnung. Dazu gehören auch die einschlägigen nationalen und EU-weiten Gesetze für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Es werden die Regelungsziele und Compliance-Vorgaben der Verordnung vorgestellt und besprochen. Wir gehen in diesem Teil der Schulung ausführlich auf die Gliederung und den Aufbau des Regelungswerks ein und erklären die Begrifflichkeiten und Grundprinzipien der DSGVO.

    Im Fokus stehen unter anderem die Rechte der Betroffenen sowie die Pflichten der verantwortlichen Stellen und Institutionen. In diesem Zusammenhang spielen die Dokumentationspflichten im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten eine wichtige Rolle. Weitere Schwerpunkte des Seminars liegen auf dem Informations-Sicherheits-Management-System (ISMS) und den Aufgaben des Datenschutzbeauftragten. Ebenfalls Themen des ersten Tages sind technische und organisatorische Maßnahmen, die Aspekte der Auftragsdatenbearbeitung im Cloud-Computing-Umfeld sowie Verstöße gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung und deren Folgen oder Sanktionen.

    Auch der zweite Tag ist für die Vermittlung von Wissen vorgesehen. Er kümmert sich im Detail um die IT-Grundlagen im Umfeld der Datenschutzgrundverordnung. Es stehen Themen wie die Verschlüsselung von E-Mails und Webseiten, die geschützte Übertragung von Daten, Passwörter und Passwortrichtlinien sowie die USB-Sicherheit im Mittelpunkt. Ebenfalls Themen in diesem Kursteil sind Aspekte der Sicherheit von Netzwerk-Hardware und Netzwerk-Software sowie von drahtlosen Netzwerken wie dem WLAN. Verschiedene Bedrohungsszenarien und Schadprogramme wie Viren, Würmer, Trojaner und Social Hacking werden vorgestellt und ihre Methoden erklärt.

    Sie erfahren zudem, auf was es im Zusammenhang des Cloud-Computings und der Nutzung von Services externer Dienstleister zu achten gilt, um die Vorgaben der EU-Datenschutzverordnung einzuhalten. Einzelne Cloud-Services werden auf verschiedene Aspekte im Zusammenhang der personenbezogenen Datenverarbeitung geprüft und bewertet.

    Abschließende Themen des zweiten Schulungstages sind die Dokumentationspflichten, Backup und Backup-Services, die rechtskonforme Vernichtung von Daten und das Informations-Sicherheits-Management-System (ISMS) mit seinen technischen und organisatorischen Maßnahmen.

    An den ersten beiden Tagen unserer Schulung "EU-Datenschutzbeauftragter (DSGVO) inklusive Prüfung" findet die primäre Wissensvermittlung für die abschließende Prüfung zum EU-Datenschutzbeauftragten statt. Kurze Übungen zwischendurch vertiefen die theoretisch vermittelten Inhalte und stellen den Bezug zur Praxis her. Der dritte Tag hat Workshop-Charakter. Übungen in kleinen Gruppen haben zum Ziel, einen Leitfaden zu erarbeiten. Mit diesem können im konkreten Betrieb der verschiedenen Teilnehmer die Vorbereitungen und die Umstellungen auf die DSGVO erfolgen. Im Workshop werden nochmals viele Themen der ersten beiden Tagen angesprochen und praktisch umgesetzt. Dank der Kombination aus theoretischer Wissensvermittlung und vieler praktischer Beispiele sind die Kursteilnehmer optimal auf die Prüfung am vierten Tag des Seminars vorbereitet.

    Die Datenschutz-Prüfung

    Der komplette vierte Tag ist für die Durchführung der Prüfung vorgesehen. Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Prüfung dokumentieren die Teilnehmer ihr aktuelles Wissen im Bereich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Sie sind anschließend als Datenschutzbeauftragter in der Lage, einen Leitfaden für die Umsetzung der 2018 in Kraft tretenden Verordnung in ihren eigenen Betrieben aufzustellen und zu verantworten.

  • Kursinhalte

    Kursinhalte aus unserem Programm frei wählbar.
    Zusätzliche Kursinhalte auf Anfrage möglich.

      Ihr Trainer

      Michael Rohrlich ist Rechtsanwalt, zertifizierter Datenschutzbeauftragter (DSB-TÜV), Fachautor und Dozent mit eigener Kanzlei in Würselen (Nähe Aachen). Seine beruflichen Schwerpunkte liegen u.a. auf den Gebieten E-Commerce-, Datenschutz- und IT-Recht (www.ra-rohrlich.de). Seit vielen Jahren arbeitet er regelmäßig auch als Autor für verschiedene Print- und Onlinepublikationen. Darüber hinaus ist er Autor mehrerer Bücher (u.a. "Recht für Webshop-Betreiber: Das umfassende Handbuch") sowie Video-Trainings (u.a. "Rechtsgrundlagen: Die EU-Datenschutzgrundverordnung").


      Marc Oliver Thoma ist seit 12 Jahren selbstständiger EDV- und Kommunikationstrainer. Er ist zertifizierter Apple Trainer (Apple Certified Instruktor - kurz ACI), arbeitet als Publizist und hat in der Vergangenheit eine Reihe von IT-Fachbüchern geschrieben. Außerdem zeichnet er heute viele Videotrainings - mittlerweile über 50 Stück - für die Firma LinkedIn bzw. video2brain auf und berät Unternehmen in den Bereichen IT-Sicherheit, macOS, Einsatz von mobilen Geräten (iOS und Android), Mobile Device Management und Datenschutz.
    Tipp: empfohlene Trainingsdauer für alle Kursinhalte:
    1 - 2 Personen: 3 Tage - 4 Tage
    3 - 8 Personen: 4 Tage
  • Voraussetzungen

    Für die Prüfung:
    Teilnehmer der Trainingstage 1 - 3 "EU-Datenschutzbeauftragter nach DSGVO"
  • Unterrichtszeiten

    (8 x 45 Minuten)
    jeweils von 09.30 Uhr - 17.00 Uhr
  • Vorteile

    Unsere Garantien, damit Ihr Training auch garantiert ein Erfolg wird:
    • Qualitätsgarantie
    • Zufriedenheitsgarantie
    • Durchführungsgarantie
    • Investitionsgarantie

    Zertifizierung

    medienreich ist zertifizierter Trainingspartner von Adobe, Autodesk und Corel. Nur ausgewählte Unternehmen mit einem sehr hohen Qualitätsniveau erhalten diese Zertifizierung. Ihr Garant für eine kompetente Wissensvermittlung.

    Rabattsystem für öffentliche Trainings:

    • 5 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 - 3 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 2. oder 3. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 10 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 4 - 6 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 4. oder 5. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 15 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von mindestens 7 Personen für ein Training oder ab der Buchung eines 6. Trainings innerhalb eines Jahres.
  • Kundenbewertung

55 Kunden besuchten bereits diesen Kurs.
Sony, VW, itelligence, EADS, Sanyo, Sage

Der Trainingskatalog

Gerne schicken wir Ihnen unseren aktuellen Katalog per Post zu.
Oder Sie laden ihn sich als PDF direkt auf Ihren Rechner.

per Post Download
Ihr Projekt schulen?

Sie finden Ihren Wunschkurs nicht in unserem Schulungsprogramm?
Als Projekt Training können wir Ihnen jedes Kursthema anbieten.

Projekt Training
Staatliche Zuschüsse

Sparen Sie bis zu 500 Euro durch staatliche Zuschüsse. Hier erhalten Sie Informationen zu den Fördermöglichkeiten.

Hier informieren
Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie per Telefon:

0820 / 400 120

14 cent / min

  • Deutschland
  • Österreich
  • 1
  • 25% Rabatt
  • 35% Rabatt
  • 410% Rabatt
  • 510% Rabatt
  • 610% Rabatt
  • 715% Rabatt
  • 815% Rabatt
  • 915% Rabatt
  • 1015% Rabatt

Schulungsort

Deutschland

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart

Schulungsort

Deutschland

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart

Bitte Termin wählen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 4 Tage Spezial - Intensiv - Training
  • Einzelne Trainingstage buchen
  • 1 Tag
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 4 Tage
  • 5 Tage
  • 6 Tage
  • 7 Tage
  • 8 Tage
  • 1 Tag
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 4 Tage
  • 5 Tage
  • 6 Tage
  • 7 Tage
  • 8 Tage
  • Öffentliches Training
  • Inhouse Training
  • Firmen Training

Meinen Sie...

bitte warten...

PC-Kurse